Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns gerne an unter +49 (0)2232-9488977

Sie sind hier

Transkriptions Tips - So erhalten Sie das beste Transkriptionsergebnis!

Um eine qualitativ hochwertige Transkription zu erhalten, sind einige Transkriptions Tips zu beachten. Neben dem richtigen Serviceanbieter ist es wichtig, dass die Audioaufnahme von guter Qualität ist, Sie die richtigen Angaben bei Ihren Transkriptionswünschen machen und Sie uns relevante Informationen bezüglich des Inhaltes zukommen lassen.

Würden Sie gerne wissen, was das Transkribieren Ihrer Audioaufnahmen kosten würde? Dann benutzen Sie doch unser Selbstkalkulationsformular auf der rechten Seite oder schauen Sie unter unseren Preisen!

 

Transkriptions Tips zur Aufnahmequalität:

Grundlage für eine gute Transkription ist eine gute Audioaufnahme. Daher ist es sehr wichtig, dass bei der Aufzeichnung des Interviews oder des Vortrages einige Regeln beachtet werden. Zunächst müssen Sie darauf achten, ein geeignetes Aufnahmegerät auszuwählen. Sie können sich zwischen der Aufnahme mit einem Smartphone oder einem separaten Aufnahmegerät entscheiden (weitere Informationen). Entscheidend ist es, dass Sie im Anschluss eine digitale Aufnahme vorliegen haben, welche von guter Qualität ist. Um diese zu erhalten, sollten Sie die Aufnahme in einem Raum ohne Störgeräusche aufnehmen, darauf achten, dass das Mikrofon in der Nähe der Sprecher liegt und Dinge wie Papier rascheln, Wasserglas abstellen, Fingertippeln in der Nähe des Mikrofons vermieden werden. Zusätzlich ist es sehr hilfreich, wenn die Sprecher deutlich und ohne starken Dialekt sprechen und sich gegenseitig nicht ins Wort fallen. 

Bei Gruppendiskussionen von mehr als fünf  Sprechern ist es zudem sehr hilfreich, wenn die Sprecher vor dem Sprechen ihren Namen sagen, dadurch kann eine spätere Zuordnung vereinfacht werden. Bei Aufnahmen mit mehreren Personen ist es besonders wichtig, dass sich alle Sprecher in der Nähe des Aufnahmegerätes befinden.

Eine besondere Anfälligkeit haben Telefoninterviews bzw. Skype Interviews. Dabei sollten Sie sicherstellen, dass die Verbindung gut ist und Sie ein Programm verwenden, welches den Interviewer und den Befragten gleich gut aufzeichnet. Das kostenlose Programm Audicity lässt sich gut dafür verwenden, ebenfalls eignen sich die Aufnahmeprogramme auf Ihrem Smartphone. Von einer externen Aufnahme, beispielsweise durch Diktiergeräte, ist dringend abzuraten.

Generell gilt, dass Sie die Aufnahme immer zunächst einmal testen sollten, bevor Sie mit dem Interview beginnen. Zusätzlich ist es aus Sicherheitsgründen sehr sinnvoll, eine zweite Aufnahme gleichzeitig laufen zu lassen.

 

Transkriptions Tips zu den Transkriptionsspezifikationen:

Im zweiten Schritt, während Sie Ihre Audioaufnahme über unsere Plattform hochladen, ist es wichtig, dass Sie genaue Angaben zu Ihren Transkriptionswünschen machen. 

  • Wie viele Sprecher hat die Datei? Hier zählt jeder Sprecher. Häufig ist dies ein Interviewer und ein Befragter.
  • Des Weiteren können Sie zwischen „einfachen Regeln – wortgetreu“, „einfachen Regeln – geglättet“ und „erweiterten Regeln“ auswählen. Bitte informieren Sie sich in unserem Beitrag über unsere Transkriptionsregeln oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Regeln Sie benötigen.  
  • Sehr wichtig ist es zudem, die Qualität der Aufnahme richtig einzuschätzen. Leider kommt es häufiger vor, dass Aufnahmen nicht von guter Qualität sind. Damit wir die richtigen Mitarbeiter für Audiodateien von schlechterer Qualität einsetzen können, ist es wichtig, dass Sie ehrliche Angaben beim Hochladen der Dateien machen. Falls Sie sich nicht sicher sind, können Sie dies immer in den Anmerkungen beifügen. Hier finden Sie einen Bericht aus der Sicht einer unserer Mitarbeiterinnen zu diesem Thema. 

 

Transkriptions Tips zu den Relevante Informationen:

Zuletzt ist es immer sinnvoll, uns alle relevanten Informationen vorab zukommen zu lassen. Dies hilft uns bei der Ausarbeitung Ihrer Transkription. Dazu gehören Informationen zu spezifischen Fachthemen wie Fachvokabular oder eine Namensliste von relevanten Personen, Firmen, Produkten und Orten.  Zusätzlich hilft es, wenn Sie uns einen Interviewleitfaden oder andere Dokumente mit Informationen zum Thema zusenden.

Zusammenfassend ist es wichtig, folgende Transkriptions Tips zu beachten:

  • Qualitativ hochwertige Aufnahme
  • Genaue Spezifizierung der Transkriptionswünsche
  • Zusendung von relevantem Informationsmaterial

Wenn Sie diese Punkte beachten, steht einer Transkription nach Ihren Wünschen nichts mehr im Weg und Sie können in kürzester Zeit mit den Ergebnissen arbeiten.

Wir freuen uns Sie zu beraten, Ihre Fragen zu beantworten oder ein passendes Angebot zu erstellen. Weitere Informationen zu Preisen oder FAQ's.

 

Ihr Transkripto.de-Team

 

Email: info@transkripto.de

Telefon: 02232/9488977

 

Preis selbst berechnen

Länge ?Information LängeDer Preis Ihrer Transkription richtet sich nach der Länge Ihrer Aufnahme. Geben Sie die Länge der Aufnahme deswegen so genau wie möglich an.

Sprecheranzahl ?InformationAnzahl der SprecherFür Audioaufnahmen mit einem Sprecher wird der Grundpreis von € 1,19 Netto pro Minute berechnet. Für jeden weiteren Sprecher erhöhen sich die Kosten um € 0,10 Netto pro Minute.

Transkription ?InformationTranskription1. Unsere „Einfache Regeln – wortgetreu“ sind für die meisten wissenschaftlichen Bereiche geeignet, sowie für Kunden die Ihre Texte inhaltlich auswerten möchten. Es erfolgt eine wörtliche Transkription, wobei Wiederholungen, Stottern und andere kleine Fehler geglättet werden. Hier gilt unser Basispreis.

2. Unsere „Einfachen Regeln – geglättet“ richten sich an Kunden, die den Text anschließend direkt weiter verwenden möchten. Das Gesprochene wird grammatikalisch gereinigt, Füllwörter werden entfernt und es wird ein gut lesbarer Text erarbeitet. Dieser Service kostet 0,20 Euro Netto mehr pro Minute.

3. Unsere „Erweiterten Regeln“ richten sich an Kunden bei denen es nicht nur um den Inhalt des Textes geht, sondern auch um die Art und Weise wie etwas gesagt wird. Wiederholungen, Stottern, non-verbale Äußerungen werden übernommen. Dieser Service kostet 0,45 Euro Netto mehr pro Minute.

Lieferung ?InformationBearbeitungszeitDie „Standard“ Bearbeitungszeit Ihrer Dateien beträgt 5 Werktage. Falls Sie Ihre Transkriptionen schneller benötigen können Sie den Service „Schnell (48 Stunden)“ für € 0,50 Netto extra oder den Service „Notdienst (24 Stunden)“ für € 1,00 Netto extra auswählen.

Emailadresse ?InformationEmailadresseBitte geben Sie hier Ihre Emailadresse ein. Auf der folgenden Seite haben Sie die Möglichkeit Ihre Preiskalkulation per Mail zu erhalten. Falls Sie aus persönlichen Gründen lieber keine Emailadresse angeben möchten, geben Sie bitte info@transkripto.de ein.